Diese Seite gehört zum Evangelischen Jugendwerk in Württemberg

Team-Blog


Grenze passiert

08.08.2012

Wir sind dröben...


Neues Video!

08.08.2012

Guten Morgen!

wir haben es endlich geschafft, unser neues Video hochzuladen. Für den Tag 6 gibt es kein Video, das gibt unser Videovorrat einfach nicht her.

Wie auch immer, hier der Link zum Video zu Tag 5: http://www.youtube.com/watch?v=VtVKYddX3FI&feature=plcp

Wenn wir vernüftiges Internet haben, sollte heute Abend das nächste Video kommen.

 

Viel Spaß beim anschauen!!


Durch die Hügel auf und nieder,

08.08.2012

gings nach Fulda


Kollision in den Morgenstunden

08.08.2012

Es ist Tag 8 unserer Reise und jetzt können auch wir endlich über einen spektakulären Unfall berichten: Folgende Ausgangssituation: Die sechs ??????? Sind auf dem Weg zum Bahnhof, um die Reise fortzusetzen. Wenn wir zusammen unterwegs sind, nehmen wir einen gewissen Platz auf dem Bürgersteig ein, der manchmal in den Radweg hineinragt. Soweit noch ganz harmlos. Aber dann trat das schädigende Ereignis aufgrund des Zusammentreffens mehrer unglücklicher Umstände ein. Ein Fahrradfahrer kündigt mit lautem Klingeln sein Kommen von hinten an. Etwas schlaftrunken reagiert die Gruppe und weicht nach links auf den Fußweg aus. Alle, außer einer. Er geht nach rechts, die Richtung, in die auch der Radfahrer auswich. Was geschah dann? Man hörte das quietschde Geräusch, was entsteht, wenn jemand schlagartik und mit voller Kraft die Bremsen seines Fahrrades zieht und sich die Bremsbeläge quasi in die Felge reinfressen. Dann ein kurzer Knall und einer von uns flog in hohemdie Bogen und mitich zwei Rollenkleine über den Radweg und wurde auf die Busspur geschleudert. Dann des Rucksacks, welcher wie ein Airbag und Bremsblock fungierte, blieb es bei leichten Hautabschürfungen und einem großen Schreck auf beiden Seiten. Der Radfahrer blieb unverletzt. Auf bekannt norddeutsche Art wurde festgestellt, dass niemand ums Leben gekommen war und so setzten wir unseren Weg weiter fort. Nun sind wenigstens alle wach ...


Kollision in den Morgenstunden

08.08.2012

Es ist Tag 8 unserer Reise und jetzt können auch wir endlich über einen spektakulären Unfall berichten: Folgende Ausgangssituation: Die sechs ??????? Sind auf dem Weg zum Bahnhof, um die Reise fortzusetzen. Wenn wir zusammen unterwegs sind, nehmen wir einen gewissen Platz auf dem Bürgersteig ein, der manchmal in den Radweg hineinragt. Soweit noch ganz harmlos. Aber dann trat das schädigende Ereignis aufgrund des Zusammentreffens mehrer unglücklicher Umstände ein. Ein Fahrradfahrer kündigt mit lautem Klingeln sein Kommen von hinten an. Etwas schlaftrunken reagiert die Gruppe und weicht nach links auf den Fußweg aus. Alle, außer einer. Er geht nach rechts, die Richtung, in die auch der Radfahrer auswich. Was geschah dann? Man hörte das quietschde Geräusch, was entsteht, wenn jemand schlagartik und mit voller Kraft die Bremsen seines Fahrrades zieht und sich die Bremsbeläge quasi in die Felge reinfressen. Dann ein kurzer Knall und einer von uns flog in hohemdie Bogen und mitich zwei Rollenkleine über den Radweg und wurde auf die Busspur geschleudert. Dann des Rucksacks, welcher wie ein Airbag und Bremsblock fungierte, blieb es bei leichten Hautabschürfungen und einem großen Schreck auf beiden Seiten. Der Radfahrer blieb unverletzt. Auf bekannt norddeutsche Art wurde festgestellt, dass niemand ums Leben gekommen war und so setzten wir unseren Weg weiter fort. Nun sind wenigstens alle wach ...


Aktuelle Ereignisse

 

Deutschland erleben – der Reisebegleiter für eine einmalige Freizeitaktion

Ermöglicht euch Deutschland zu entdecken und zu erleben, wie ihr es vielleicht noch nie gesehen habt. Den Reisebegleiter gibt’s bei Buch+Musik und natürlich auch unter www.ejw-buch.de

 

Kontakt Impressum Datenschutz SW:live DB:live V:
Spenden
Kontakt

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Über das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: