Diese Seite gehört zum Evangelischen Jugendwerk in Württemberg

Team-Blog


Endspurt

11.08.2012

Abends nach dem wir unsere Aufgaben gelöst hatten, gingen wir weiter nach Fehmarn. Die Insel in der Ostsee ist noch sehr traditionell. Die Straßen sind durchgehend mit Pflastersteinen besehen. Auf Fehmarn herrscht eine ruhige, gemütliche und freundliche Atmosphäre, die von einem sehr schönem Panoramabild geprägt wird!  Unser Schlaffquartier war am Südstrand, wir haben Strandkörbe so zusammen gestellt das es ein windstilles Lager für die Nacht werden konnte. Leichter, kühler Wind und ein einiger maßen stilles Meer haben die Stimmung geprägt aber vor allem der Sternenhimmel. Auf dem Sand zu schlafen und zu wissen, dass vor einem das Meer und über einem der Sternenhimmel ist war schon sehr sehr toll. Morgends hatten wir etwas gegessen und erledigten die Aufgaben auf Fehmarn. Dann gings nach Essen und später weiter nach Karlsruhe. Derzeit warten wir auf unseren Zug in Karlsruhe und schlafen noch eine Runde. Gute Nacht und bis morgen (bzw. heute) in Berlin.


Tagesrückblick 10. August 2012

11.08.2012

Der IC, aus dem der letzte Tagesrückblick stammt, hatte so seine Eigenheiten. Laut Plan sollte er aus acht normalen Waggons und aus zwei Liegewägen bestehen. Das Verhältnis war aber genau umgekehrt. Dem entsprechend voll war es auch in den ersten Stunden. Auch gab es keine Durchsagen, wodurch wir fast zu früh ausgestiegen wären. Als er zur geplanten Ausstiegszeit anhielt bemerkten wir, dass wir nicht in Köln, sondern erst in Bonn waren. Wegen der 35-minütigen Verspätung verpassten wir unseren Anschlusszug nach Aachen – endlich waren wir einmal nicht selber Schuld. Dazu passt eine Karikatur in der aktuellen Bahn-Zeitung einer Durchsage: „Verehrte Damen und Herren, bitte beachten Sie, dass die Anschlussmöglichkeiten nur Möglichkeiten sind.“ In Aachen angekommen ging es auf Suche nach Spuren von Karl dem Großen. Dabei gab es interessante Erfahrungen für die Nase und mit der Akustik von Kuppeldächern. Letztere nutzten wir für einen vierstimmigen Kanon und erzeugten einen längeren Nachhall in der Kuppel. Nach der abschließenden Besichtigung des aachener Doms, brachen wir in Richtung Essen auf. Bei der dortigen Spielaufgabe ging es zwar nicht ums Essen, dafür aber umso mehr ums Trinken. Beim Lösen der Aufgaben mussten wir feststellen, dass die Essener noch größere Probleme mit dem sich fotografieren lassen haben als die Hamburger. Und dann saßen wir auch schon im Zug auf dem Weg in die Hauptstadt. Wie zu erwarten gewesen ist, war der Zug recht voll, weshalb wir viel Zeit auf dem Boden verbrachten, welche die Meisten nutzten um den Schlafmangel der letzten Nacht aufzuholen. Warum auch immer schien uns Berlin nicht zu mögen. Zuerst gab es ein zeitliches Missverständnis mit dem Betreuer der Spielstation. Dann mussten wir feststellen, dass wir erst die halbe Stadt durchqueren mussten um unsere Aufgaben freischalten zu können. Zu allem Überdruss fing es dann auch noch an zu regnen. Bei dem nass-kalten Wetter erledigten wir nur ein paar Aufgaben. Morgen früh verschlägt es uns noch einmal an die Ostsee.Morgen um diese Zeit haben wir es dann schon längst geschafft.

Gute Nacht und Gottes Segen aus dem CVJM-Gästehaus Berlin.


Tag 10 - Gen Heimat

10.08.2012

Auch heute wollen wir unseren Blog mit GoD beginnen. Vorhin lasen wir bei unseren abendlichen Blogstudie erschrocken, dass uns Verrat vorgeworfen wurde! Hiermit wollen wir uns schon mal jetzt, wir werden das auch noch mal in Berlin nachholen, uns offiziell entschuldigen, falls unser Freischaltcode nicht korrekt war. Allerdings haben wir euch niemals absichtlich den falschen Code gegeben!

Unser letzter richtiger Tag begann nochmal früh. Kurz nach 8 waren wir schon wieder in München und machten uns an die Aufgaben, um 10.24 saßen wir dann im Zug nach Passau, der erstmal völlig überfüllt war, sich nach einiger Zeit aber lehrte. Nachdem wir 5 Minuten in Passau gehalten hatten, um die Freischaltaufgabe zu lösen, fuhren wir direkt weiter mit einem 90 minütig verspäteten ICE nach Nürnberg. Heute machte sich die Müdigkeit doch sehr bemerkbar, da in den Zügen sehr viel geschlafen wurde. Nürnberg konnten wir auch fix erledigen, bevor wir in den Zug nach Dresden stiegen, nach gefühlten 3 Monaten. Die Zugfahrt fühlte sich nochmal genausolang an und nach 4 Stunden stiegen wir geschaffter aus dem Zug als nach mancher Stadt. Regionalexpresse werden von unserer Liste gestrichen. WIr fahren nur noch ICE. Morgen noch schnell Dresden, dann ab nach Berlin. Wir freuen uns auf die andern Gruppen. Bis denne!


Verrat

10.08.2012

 Heute morgen wachten wir in Frankfurt mit der Hauskatze Moses auf.

Nichtsahnend aßen wir unser Frühstück, als wir bemerkten, dass die Dres Tener uns bei einem Tausch von Knete gegen ein Passwort betrogen hatten.

Schockierd darüber, dass sie uns belogen hatten und das 9. Gebot  ( DU sollst nicht lügen) brachen, versuchten wir alles das Passwort dennoch rauszufinden. Eine besondere Hilfe stellte dabei Timm dar, der die Gruppe zum wiederholten mal aus einem Dilemma holte.  Auf der Fahrt mit der Straßenbahn zur Spielstation verpassten 2 Mitglieder die Ausstiegsstation, da wegen Kommunikationsproblemen eine Tasche in der Bahn zurückblieb.

Die Spielstation war gut vorbereitet und machte uns Spaß, unter Zeitdruck erreichten wir gerade noch rechtzeitig den Zug nach Hannover. In Hannover erlagen wir der Müdigkeit und konnten nicht ganz die volle Leistung abrufen.

Abends in Berlin angekommen mussten wir noch einige Male umsteigen und mussten dazu leider noch durch den Regen laufen. Unser Schlafquartier befindet sich in einem leeren Zimmer der Firma Reha Vista, dazu bekamen wir noch einen interresanten Vortrag von dem Chef darüber was die Firma macht.


Langsam wird es ernst!

15.08.2012

 

Gestern Abend stand laut unserem Plan noch Flensburg an. Diese Stadt konnten wir heute morgen um Viertel vor vier hinter uns lassen und den nächsten Zug nach Kiel nehmen, in Kiel hatten wir allerdings nur zwei Stunden um die Aufgaben zu erledigen. Danach kam unser Zug nach Dresden und somit unsere wohlverdiente Schlafgelegenheit. Die zwar etwas holprig war, allerdings bot sie uns genügend Ruhe und Platz um uns für die nächste Stadt fitzumachen. In Dresden konnten wir es nun etwas ruhiger angehen lassen und uns auch eine wohl verdiente Pause gönnen. Nichts desto trotz mussten wir auch hier zehn Aufgaben lösen. Und schon waren wir wieder im Zug zur nächsten Stadt, die da hieß Lutherstadt Wittenberg. Diese haben wir heute Abend noch gelöst und gönnen uns nun eine ruhige, wenn auch etwas kurze Nacht in der Jugendherberge in Wittenberg. 
Morgen um 6:42 fährt der Zug nach Hannover. 


Aktuelle Ereignisse

  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    haben eine neue Galerie angelegt
    vor 159 Tagen und 12 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    haben einen neuen Blogeintrag erstellt.
    Der sechste Tag [lesen]
    vor 159 Tagen und 12 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    haben eine neue Galerie angelegt
    vor 159 Tagen und 13 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    haben einen neuen Blogeintrag erstellt.
    Der fünfte Tag [lesen]
    vor 159 Tagen und 13 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    haben eine neue Galerie angelegt
    vor 160 Tagen und 21 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    haben einen neuen Blogeintrag erstellt.
    Der vierte Tag [lesen]
    vor 161 Tagen und 5 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    haben einen neuen Blogeintrag erstellt.
    Der dritte Tag [lesen]
    vor 162 Tagen und 4 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    haben einen neuen Blogeintrag erstellt.
    Der zweite Tag [lesen]
    vor 162 Tagen und 13 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    haben ihre persönlichen Daten aktualisiert.
    vor 162 Tagen und 14 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    haben eine neue Galerie angelegt
    vor 162 Tagen und 19 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    haben eine neue Galerie angelegt
    vor 163 Tagen und 15 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    haben einen neuen Blogeintrag erstellt.
    Der erste Tag [lesen]
    vor 163 Tagen und 17 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    haben eine neue Galerie angelegt
    vor 164 Tagen und 17 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    haben einen neuen Blogeintrag erstellt.
    Tag 5 [lesen]
    vor 685 Tagen und 3 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    haben eine neue Galerie angelegt
    vor 685 Tagen und 3 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    befinden sich in der Nähe von Bahnhofstraße, 89073 Ulm
    vor 685 Tagen und 13 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    befinden sich in der Nähe von Moorstraße, 87541 Bad Hindelang
    vor 685 Tagen und 16 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    befinden sich in der Nähe von 87435 Kempten (Allgäu)
    vor 686 Tagen und 3 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    haben einen neuen Blogeintrag erstellt.
    Tag 4 [lesen]
    vor 686 Tagen und 3 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    haben eine neue Galerie angelegt
    vor 686 Tagen und 3 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    befinden sich in der Nähe von 87629 Füssen
    vor 686 Tagen und 8 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    befinden sich in der Nähe von Fuggerstraße, 86150 Augsburg
    vor 686 Tagen und 14 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    befinden sich in der Nähe von Bahnhofstraße, 82467 Garmisch-Partenkirchen
    vor 687 Tagen und 3 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    haben einen neuen Blogeintrag erstellt.
    Tag 3 [lesen]
    vor 687 Tagen und 3 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    haben eine neue Galerie angelegt
    vor 687 Tagen und 4 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    befinden sich in der Nähe von 80335 München
    vor 687 Tagen und 10 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    befinden sich in der Nähe von Bahnhofstraße, 83022 Rosenheim
    vor 687 Tagen und 13 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    befinden sich in der Nähe von Bahnhofstraße, 83324 Ruhpolding
    vor 687 Tagen und 18 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    haben eine neue Galerie angelegt
    vor 688 Tagen und 3 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    haben einen neuen Blogeintrag erstellt.
    Tag 2 [lesen]
    vor 688 Tagen und 3 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    befinden sich in der Nähe von Rainerstraße, 5020 Salzburg, Österreich
    vor 688 Tagen und 11 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    befinden sich in der Nähe von Hackerbrücke, München
    vor 688 Tagen und 13 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    befinden sich in der Nähe von Bahnhofstraße, 95119 Naila
    vor 688 Tagen und 19 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    haben einen neuen Blogeintrag erstellt.
    Technische Hinweise [lesen]
    vor 689 Tagen und 3 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    haben eine neue Galerie angelegt
    vor 689 Tagen und 3 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    haben einen neuen Blogeintrag erstellt.
    Tag 1 [lesen]
    vor 689 Tagen und 3 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    befinden sich in der Nähe von Bahnhofstraße, 95444 Bayreuth
    vor 689 Tagen und 3 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    befinden sich in der Nähe von Bahnhofstraße, 89073 Ulm
    vor 689 Tagen und 6 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    haben einen neuen Blogeintrag erstellt.
    Ein Rucksack voller Abenteuer [lesen]
    vor 1194 Tagen und 15 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Sulzbach an der Murr
    haben einen neuen Blogeintrag erstellt.
    Tag 9 - Finaltag [lesen]
    vor 1194 Tagen und 21 Stunden

 

Deutschland erleben – der Reisebegleiter für eine einmalige Freizeitaktion

Ermöglicht euch Deutschland zu entdecken und zu erleben, wie ihr es vielleicht noch nie gesehen habt. Den Reisebegleiter gibt’s bei Buch+Musik und natürlich auch unter www.ejw-buch.de

 

Kontakt Impressum Datenschutz SW:live DB:live V:
Spenden
Kontakt

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Über das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: