Diese Seite gehört zum Evangelischen Jugendwerk in Württemberg

Team-Blog


Von Wittenberg nach Görlitz

10.08.2012

Heut sind wir nach Görlitz gefahren. Dort übeernachten wir in einem sehr schönen Haus mit Fussball, Basketball, Trampolin und vielem mehr. Wir haben Görlitz und Polen gesehen und fanden es sehr schön. Heute hatte der Zug nicht mal Verspätung.


wirklich letzte Etappe

10.08.2012

Gerade verlassen wir die schöne Stadt Dresden. Heute legen wir noch 3/4 der Strecke nach Berlin zurück. Dann werden wir übernachten.

Morgen besuchen wir in Berlin zuerst einmal ein Schwimmbad. Das ist auf jeden Fall das Ergebnis, das auf demokratischem Wege zustandegekommen ist. Aber wie es ist in der Demokratie: Vielleicht überlegt man es sich doch noch mal anders ...


Zu lange für eine Aufgabe, gut für den Block

10.08.2012

 

Es war einmal ein Teufel, er hieß Hasan. Dem Hasan seine Ayse hatte ihm  in der Hometown ziemlich Stress gemacht. Da war jetzt natürlich der Hasan net so Mega gut drauf. Da saß also der Hasan im Bus und kratzt sich so an seinen neu geschliffenen Teufelshörnern, ziemlich scharfe Teile. Da kommt der kleine Jürgen in den Bus, der wo rammel voll ist und beißt genüsslich in sein leckeres Butterbrot. Dann frägt der den Teufel Hasan: „ Entschuldigen sie, mein werter Herr, wären sie so freundlich und würden sie mir den Platz zu ihrer linken anbieten?" Da rastet der Hasan so richtig Mies aus und brüllt voll laut: „Deine Mutter macht dir jeden morgen Butterstullen und bei mir macht die Ayse immer nur Stress und da kommst du so dreist her und genießt dein Butterbrotglück, während die Ayse Zuhause nur rummotzt!" Mit voller Karacho packt der Hasan den Jürgen ganz schön dolle an die Gurgel macht ein roundhousekick mit seinem linken Fuß ins Fenster, Glassscherben fliegen und der kleine Jürgen baumelt an Hasans Pranke aus dem Fenster. Der Hasan schüttelt ihn wie einen Vodka Martini für James Bond und alle Hefte und Bücher die wo dem Jürgen seine sind fallen auf den Boden. 
Die Moral von der Geschicht' esse leckre Butterbrote nicht. 


Essen auf'm Weg von Essen weg

10.08.2012

im ICE nach Berlin


Bahnhofs Monopol

10.08.2012

haben alle Bahnhöfe eingesammelt jetzt geht gleich wieder mit dem 300km/h Torpedo zurück nach Frankfurt, dann weiter nach Kassel.


 

Deutschland erleben – der Reisebegleiter für eine einmalige Freizeitaktion

Ermöglicht euch Deutschland zu entdecken und zu erleben, wie ihr es vielleicht noch nie gesehen habt. Den Reisebegleiter gibt’s bei Buch+Musik und natürlich auch unter www.ejw-buch.de

 

Kontakt Impressum Datenschutz SW:live DB:live V:
Spenden
Kontakt

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Über das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: