Diese Seite gehört zum Evangelischen Jugendwerk in Württemberg

Jungenschaft Satteldorf

aus Satteldorf
Letzte Position: 02.01.2018 11:13:50 Uhr, in der Nähe von Münsterplatz 21, 89073 Ulm

Team-Blog


Garmisch-Partenkirchen-Füssen-Oberjoch-Kempten

05.01.2018

Tag 4.

Heute sind wir wieder früh aufgestanden, denn wir hatten viel vor. Vier Städte waren heut unser Ziel. In Garmisch-Partenkirchen begrüßte uns die Sonnen und wir konnten bei super Wetter dort die Aufgaben erledigen. Dann fuhren wir durch die verschneiten Alpen über Reute in Tirol nach Füssen. In Füssen  hatten wir eine super freundliches Ehepaar getroffen dem schon in den letzten Tagen Gruppen aufgefallen sind die immer an den gleichen Sehenswürdigkeiten sind. Diese haben uns dann auch gleich bei den Aufgaben helfen können. Um kurz nach 13 Uhr sollte es dann mit dem Bus nach Oberjoch gehen da es dort keinen Bahnhof gibt. Dort trafen wir dann auf eine 2te Gruppe mit der wir die Spielstation erledigten. Wir mussten mit einem Umgebauten Kinderroller  ( Ski anstatt Räder ) einen abgesteckten Kurs den Berg hinunter fahren.

Dort gab es keine weitere Aufgabe mehr deshalb machten wir uns gleich auf den weg nach Kempten.

In Kempten gab es dann einen Döner als Stärkung für alle. Dort gab es wieder sehr abwechslungsreiche Aufgaben.  Um ca 22 ging es dann noch nach Augsburg wo wir übernachten wollten. Dort kamen wir nach einem anstrengenden  Tag um kurz vor 24 Uhr an und legten uns sehr bald schlafen :)


Ruhpolding - Kufstein - Rosenheim - Garmisch-Partenkirchen

04.01.2018

Tag 3

„Ich und mein, ich und mein Holz!" ertönt es am Morgen um 6.45 Uhr aus dem Handy. Aufstehen ist angesagt und ein sehr anstrengender Tag wartet auf uns.
In Ruhpolding müssen noch die Actionaufgabe und die übrigen 4 normalen Aufgaben. Die Wege waren sehr lang und die kurze Nacht hat dies nicht besser gemacht. Nach großer Anstrengung hatten wir es dann endlich geschafft und es gab erst mal Frühstück im Zug nach Rosenheim.
Dort haben wir die Freischaltaufgabe gelöst, aber haben uns dann doch kurzfristig dafür entschieden, nach Kufstein zu fahren, da gerade ein Zug zur Abfahrt bereit stand.
In Kufstein war es sehr regnerisch und es machte überhaupt keinen Spaß die ganzen acht Aufgaben zu absolvieren.
Das gleiche gilt für Rosenheim, wohin wir danach fuhren. Die Strecken zogen sich, wie wenn man 30km laufen müsste. Irgendwann war es dann endlich soweit und wir konnten, wenn auch pitschnass, in den Zug einsteigen. Büchern wie Goethes „Faust" und Büchners „Danton's Tod" hat der Regen zwar nicht sehr gefallen, doch sie haben es überlebt ohne sich aufzulösen.
Auf dem Weg nach Garmisch mussten wir in München umsteigen: Innerhalb von drei Minuten von Gleis 11 bis 31. Türe auf und losgesprintet. Leider sind das die äußersten Gleise, sodass wir einmal durch geb gesamten Bahnhof mussten. Aussichtslos.
Wie haben es leider nicht geschafft und nahmen dann den Zug 30 Minuten später.
In Garmisch-Partenkirchen haben wir dann lediglich die Actionaufgabe gemacht, Schneeballwerfen.
Dann danach gab es die langersehnte Dusche. Nach drei Tagen schwitzen endlich mal wieder duschen.
Nach dem Abend essen haben wir noch die Ergebnisse des Tages hochgeladen und legten uns schlafen.


Naila - München - Salzburg - Ruhpolding

03.01.2018

Tag 2

Am Morgen ging es dann direkt mit der Actionaufgabe in Naila los. Ziel war es, auf einer Mülltonne liegend, so schnell wie möglich einen Berg hinunter zu fahren. Bei dem Regenwetter zwar nicht ganz so cool, aber es hat trotzdem Spaß gemacht.
Danach ging es auf große Fahrt nach München. 4 Stunden in einem gut ausgestatteten 6-Personen-Abteil. Verstellbare Sitze, Temperaturregelung, Leseleuchten und sogar 30 Minuten freies W-LAN. Ein Traum eines jeden Zugfahrers.
Als wir in München angekommen sind, haben wir unsere Aufgaben erledigt, ohne großartige Zwischenfälle. Man kannte sich in der Stadt ja schon aus von den German Games 2016.
In Salzburg angekommen haben wir unsere ersten drei Aufgaben erledigt. Als wir am „Sternbräu" einen älteren Mann nach einem Ort gefragt haben, hat er uns eine halbe Stadtführung geboten. Er könnte uns nahezu alle Fragen beantworten und hat uns fast überall hin geführt. Hätten wir einen Orden für den nettesten Passanten zu vergeben, hätte er ihn ohne Zweifel erhalten.
Nachdem wir alle Aufgaben sehr erfolgreich gelöst haben, ging es am Abend weiter in Richtung Ruhpolding. Dort wurden wir gegen 22.30 Uhr sehr freundlich, sogar noch mit Gemüsesuppe, empfangen. Die ließen wir uns schmecken und gingen dann ins Bett.


Bayreuth - Naila

02.01.2018

Tag 1 

Nach einer Stärkung mit LKWs in Ulm ging es um 12.48 mit dem Zug los in Richtung Bayreuth.
Dort mussten wir viel laufen, haben manche Strecken aber mit dem Bus absolviert. Dadurch war es sehr stressig alle Aufgaben zu lösen (was wir leider nicht schafften), doch mit gut geplanten Busfahrten und einigen kurzen Sprints, die es mit 15 Kilo in sich haben, gelang es uns nahezu. Da es schon so früh dunkel wird ist es sehr ungewohnt im Vergleich zu den German Games im Sommer. Das wirkt sich leider auch auf die Qualität der Bilder aus, ist aber nicht unser Problem.
Von Bayreuth fuhren wir weiter in eine kleine Stadt namens Naila im Norden Bayerns. Dies ist eine von vier Aktionsstädten, in denen wir zusätzlich zu vier normalen Aufgaben ein richtiges Spiel machen müssen. Dieses haben wir aber erst am nächsten Tag gemacht, da wir erst gegen 21.00 Uhr angekommen sind und diese Stationen nur bis 20.30 Uhr spielbar sind.
Gegen 23.30 sind wir dann schlafen gegangen, was angesichts der Müdigkeit, die sich im Laufe des Tages entwickelt hat, vielleicht ein wenig zu spät war.


Die letzten 2 Tage der German Games

11.08.2016

Blog German Games 10.08.16

Heute sind wir sehr früh aufgestanden, nämlich um 6 Uhr, da wir noch Dresden fertigmachen mussten, weil es gestern zu weit weg war und wir doch schon ein bisschen KO waren. Also gingen wir um 06.45 Uhr los Richtung Frauenkirche um dort am Verkehrsmuseum und beim Kunstmuseum die Aufgaben zu machen und die „Zitronenpresse“ zu begutachten. Dann ging es weiter über die Augustusbrücke an der Semperoper und dem Zwinger vorbei. Dort stand dann der Goldene Reiter, vor dem haben wir ein Pic gemacht #geilerscheiß, weiter ging es dann zu unserem Freund und Aufgabe Erich Kästner bei dem wir uns dann auf die Mauer gesetzt haben. Nächster Halt, Berlin! J dazu gingen wir zum Bahnhof Dresden- Neustadt und fuhren mit dem RE nach Berlin. Dort liefen wir dann zum Dom, zum „Alex“, zum Brandenburger Tor und joggten dann nur zur Siegessäule. Dann gings zum Bundestag und zum Hauptbahnhof, weil es weiterging nach Potsdam wo wir auch noch Aufgaben lösen müssten. Was ich noch vergessen habe zu sagen, dass beide Freischaltaufgaben sehr einfach waren #toeasyforus. In Potsdam mussten wir dann Schlösser suchen, eine Passantenaufgabe lösen und haben den „Atlas“ gesehen. Wir waren nach einer Stunde fertig und nahmen den nächsten Zug um 17 Uhr nach Binz über Oranienburg und Stralsund => Fahrzeit fast 5 Stunden. Dort verbringen wir unsere Nacht in einer Unterkunft die wir noch organisieren und morgen geht es weiter nach Hamburg. Wir sind optmistisch und freuen uns Binz und Rügen zu sehen. So jetzt wünschen wir euch einen schönen Abend von ganz oben, der Insel Rügen. Die Fünf Jungenschaftler Lukas, Raphael, Ruben, Luca und Manuel.

Blog German Games11.08.16

Heute Nacht haben wir auf einem Campingplatz übernachtet, dort gab es ein Frühstückbuffet und eine schöne Dusche. Die Nacht war kalt und wir lagen alle in unseren Schlafsäcken ein gemurmelt. So hielten wir die Nacht an der Ostsee aus. Morgens haben wir dann entspannt ausgeschlafen und dann noch schön und kalt in der Ostsee in Prora gebadet. Danach haben wir alles fertig gepackt und liefen los zum Bahnhof von Prora und fuhren von dort aus nach Wismar um dort unsere Aufgaben zu erledigen. Wir waren mit einer Aufgabe so beschäftigt, dass wir sogar unseren Bus um eine Sekunde verpasst haben somit fahren wir jetzt halt mit einem Bus der 10 Minuten später losfuhr und jetzt auf dem Weg nach Lübeck dort kommen wir um 19 Uhr dann an. Naja was tut man nicht alles um die Aufgaben zu 100 % zu erledigen.  Jetzt geht’s also los 2 Stunden Busfahrt Richtung Lübeck.


Aktuelle Ereignisse

  • haben einen neuen Blogeintrag erstellt.
    Garmisch-Partenkirchen-Füssen-Oberjoch-Kempten [lesen]
    vor 143 Tagen und 16 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Mahlstetten und Sulzbach an der Murr
    haben einen neuen Blogeintrag erstellt.
    Tag 5 [lesen]
    vor 169 Tagen und 16 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Mahlstetten und Sulzbach an der Murr
    haben eine neue Galerie angelegt
    vor 169 Tagen und 17 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Mahlstetten und Sulzbach an der Murr
    befinden sich in der Nähe von Bahnhofstraße, 89073 Ulm
    vor 170 Tagen und 2 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Mahlstetten und Sulzbach an der Murr
    befinden sich in der Nähe von Moorstraße, 87541 Bad Hindelang
    vor 170 Tagen und 5 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Mahlstetten und Sulzbach an der Murr
    befinden sich in der Nähe von 87435 Kempten (Allgäu)
    vor 170 Tagen und 16 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Mahlstetten und Sulzbach an der Murr
    haben einen neuen Blogeintrag erstellt.
    Tag 4 [lesen]
    vor 170 Tagen und 16 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Mahlstetten und Sulzbach an der Murr
    haben eine neue Galerie angelegt
    vor 170 Tagen und 17 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Mahlstetten und Sulzbach an der Murr
    befinden sich in der Nähe von 87629 Füssen
    vor 170 Tagen und 21 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Mahlstetten und Sulzbach an der Murr
    haben ihre persönlichen Daten aktualisiert.
    vor 171 Tagen und 2 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Mahlstetten und Sulzbach an der Murr
    befinden sich in der Nähe von Fuggerstraße, 86150 Augsburg
    vor 171 Tagen und 3 Stunden
  • haben einen neuen Blogeintrag erstellt.
    Ruhpolding - Kufstein - Rosenheim - Garmisch-Partenkirchen [lesen]
    vor 171 Tagen und 6 Stunden
  • haben einen neuen Blogeintrag erstellt.
    Naila - München - Salzburg - Ruhpolding [lesen]
    vor 171 Tagen und 6 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Mahlstetten und Sulzbach an der Murr
    befinden sich in der Nähe von Bahnhofstraße, 82467 Garmisch-Partenkirchen
    vor 171 Tagen und 17 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Mahlstetten und Sulzbach an der Murr
    haben einen neuen Blogeintrag erstellt.
    Tag 3 [lesen]
    vor 171 Tagen und 17 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Mahlstetten und Sulzbach an der Murr
    haben eine neue Galerie angelegt
    vor 171 Tagen und 17 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Mahlstetten und Sulzbach an der Murr
    befinden sich in der Nähe von 80335 München
    vor 172 Tagen
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Mahlstetten und Sulzbach an der Murr
    befinden sich in der Nähe von Bahnhofstraße, 83022 Rosenheim
    vor 172 Tagen und 2 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Mahlstetten und Sulzbach an der Murr
    befinden sich in der Nähe von Bahnhofstraße, 83324 Ruhpolding
    vor 172 Tagen und 8 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Mahlstetten und Sulzbach an der Murr
    haben eine neue Galerie angelegt
    vor 172 Tagen und 16 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Mahlstetten und Sulzbach an der Murr
    haben einen neuen Blogeintrag erstellt.
    Tag 2 [lesen]
    vor 172 Tagen und 16 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Mahlstetten und Sulzbach an der Murr
    befinden sich in der Nähe von Rainerstraße, 5020 Salzburg, Österreich
    vor 173 Tagen
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Mahlstetten und Sulzbach an der Murr
    befinden sich in der Nähe von Hackerbrücke, München
    vor 173 Tagen und 2 Stunden
  • haben einen neuen Blogeintrag erstellt.
    Bayreuth - Naila [lesen]
    vor 173 Tagen und 4 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Mahlstetten und Sulzbach an der Murr
    befinden sich in der Nähe von Bahnhofstraße, 95119 Naila
    vor 173 Tagen und 8 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Mahlstetten und Sulzbach an der Murr
    haben einen neuen Blogeintrag erstellt.
    Technische Hinweise [lesen]
    vor 173 Tagen und 16 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Mahlstetten und Sulzbach an der Murr
    haben eine neue Galerie angelegt
    vor 173 Tagen und 16 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Mahlstetten und Sulzbach an der Murr
    haben einen neuen Blogeintrag erstellt.
    Tag 1 [lesen]
    vor 173 Tagen und 16 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Mahlstetten und Sulzbach an der Murr
    befinden sich in der Nähe von Bahnhofstraße, 95444 Bayreuth
    vor 173 Tagen und 16 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Mahlstetten und Sulzbach an der Murr
    befinden sich in der Nähe von Bahnhofstraße, 89073 Ulm
    vor 173 Tagen und 19 Stunden
  • befinden sich in der Nähe von Münsterplatz 21, 89073 Ulm
    vor 174 Tagen und 5 Stunden
  • Rambazamba aus Leingarten
    haben ihre persönlichen Daten aktualisiert.
    vor 175 Tagen und 2 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Mahlstetten und Sulzbach an der Murr
    haben einen neuen Blogeintrag erstellt.
    Ein Rucksack voller Abenteuer [lesen]
    vor 679 Tagen und 4 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Mahlstetten und Sulzbach an der Murr
    haben einen neuen Blogeintrag erstellt.
    Tag 9 - Finaltag [lesen]
    vor 679 Tagen und 10 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Mahlstetten und Sulzbach an der Murr
    haben eine neue Galerie angelegt
    vor 679 Tagen und 19 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Mahlstetten und Sulzbach an der Murr
    befinden sich in der Nähe von Königstraße, Stuttgart
    vor 680 Tagen und 4 Stunden
  • befinden sich in der Nähe von Frankfurt am Main
    vor 680 Tagen und 6 Stunden
  • Schwäbische Nordlichter aus Hamburg, Gärtringen, Mahlstetten und Sulzbach an der Murr
    befinden sich in der Nähe von Hinterm Hauptbahnhof, 76137 Karlsruhe
    vor 680 Tagen und 7 Stunden
  • befinden sich in der Nähe von Stuttgart
    vor 680 Tagen und 8 Stunden
  • befinden sich in der Nähe von Freiburg im Breisgau
    vor 680 Tagen und 12 Stunden

 

Deutschland erleben – der Reisebegleiter für eine einmalige Freizeitaktion

Ermöglicht euch Deutschland zu entdecken und zu erleben, wie ihr es vielleicht noch nie gesehen habt. Den Reisebegleiter gibt’s bei Buch+Musik und natürlich auch unter www.ejw-buch.de

 

Kontakt Impressum Datenschutz SW:live DB:live V:
Spenden
Kontakt

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Über das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: